Tokio Hotel Dreams

Tokio Hotel-Dreams

Startseite
FAQ
About Us
News
Gästebuch
Shoutbox
Deadlines
Abo
From you for us
We help you
Wettbewerbe

Tokio Hotel

Tokio Hotel
The Band
Devilish
Konzertberichte
Fanstuff
Songbereich

Gallerys

Tokio Hotel
Die Jungs
Videos
Konzerte

Stuff AND GFX

GFX for you
Other GFX
Graphic Service

Nur für euch

Fanfictions
Puzzles
Fotolovestory
Books

Contact

Contact Us
Contact Tokio Hotel

Meet other Fans

Forum
Chat
FF Forum

Links

Affilities
Link Us

Justice

Copyright
Rules

4.11
Abschluss Konzert
und Anne is dabei!
Neue Geheimsongs!!!


Matze
Anne
TH-Wonderland
Th-Schwarz
tokiohotel-online.net
TH 3 Fans
Love TH
Fanclub
Jule
Kiki
Julia
Linda
Krissy und July
Chrissy
Helen und Ina
Jenny
Anna
J Kaulitz
Sammy
Jana
Ricci
Jasmin
Chrissi Gustav
Julia
Lily + Nici
Chrissi
Lisi
Lia
T + J
Naddl
Steffi
Club einsamer GB Besitzer
Kathi
Tom World
Lilly
Lucy
Kaddi
Steffi
My Life

Tourneauftakt

Europa-Tournee-Auftakt für Tokio Hotel in Prag
Prag (dpa) - Nach rund 80 Minuten schnörkellosem Poprock ergießen sich silberne Schnipsel aus einer Konfettikanone über Band und Publikum.


Tokio Hotel sind auf Tour.
© dpa
Frottee-Handtücher werden von der Bühne in einen Pulk kreischender Fans geworfen, dann ist die Show vorbei. Noch bevor das Deckenlicht der Prager Sazka-Arena anspringt, sind die vier Musiker von Tokio Hotel hinter der Bühne verschwunden. Die mehr als 6000 Zuschauer dürften am Dienstagabend heiser und zufrieden nach Hause gegangen sein: Die Magdeburger Gruppe feierte in der tschechischen Hauptstadt einen gelungenen Auftakt ihrer Europa-Tournee "Zimmer 483". Das nächste Konzert ist für Donnerstagabend in Warschau angesetzt.

Mit "Übers Ende der Welt" hatten Bill, Tom, Gustav und Georg das Konzert in Prag eröffnet. Insgesamt 17 Lieder, darunter die Hits "Durch den Monsun" und "Schrei", spielte die Teenie-Band im Laufe des Abends. Die Fans, darunter zahlreiche Deutsche, sangen den Großteil lautstark mit - Verständnisprobleme gab es allerdings bei den Ansagen dazwischen. Höhepunkt des Auftritts war die Zugabe, die in der Hallenmitte auf einer Hebebühne gespielt wurde. Das fast ausschließlich weibliche Publikum zwischen 10 und 25 Jahren quittierte dies mit ohrenbetäubendem Kreischen und dem Werfen von Plüschtieren.

von GMX
4.4.07 19:41
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen
Gratis bloggen bei
myblog.de